Begegnungsstätte

Roll In Begegnungsstätte Herzogenried

Wenn das Miteinander zwischen einem Pflegebedürftigen oder einem Menschen mit Behinderung und den pflegenden Angehörigen gelingen soll, ist adäquate Unterstützung unerlässlich, denn die psychischen und physischen Belastungen sind für beide Seiten enorm.

Mit unserer Betreuungsgruppe haben Sie die Möglichkeit, für ein paar Stunden dem Alltag zu entfliehen. Geben Sie die Betreuung Ihres Angehörigen zeitweise ab und gönnen Sie sich etwas Zeit für sich zum Entspannen.

Wir laden Sie und Ihre Angehörigen ein, in unserer Begegnungsstätte in entspannter Atmosphäre an informativen, unterhaltsamen Veranstaltungen teilzunehmen. Außerdem dürfen Sie bei uns aktiv bei Programmen mitwirken. Sie können aber auch einfach nur gemütlich bei Kaffee und Kuchen Erfahrungen austauschen und entspannen.

Vor der ersten Teilnahme bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen – wir beraten Sie gerne

Roll In e. V., Telefon: (06 21) 30 32 12.

Unser Aktivierungsangebot

ausflug

Förderung der Bewegung

Spaziergänge in der Natur
Ausfahrten mit dem Rollstuhl
Gemeinsame Einkäufe
     und Erledigungen

TAGESPFLEGE ROLL IN

Förderung handwerklicher und künstlerisch-musikalischer Fähigkeiten

Gemeinsames Kochen und Backen
Lieder singen und musizieren
Bastelstunden, Handarbeiten,
     Gärtnern uvm.

begegnung

Biographische Erinnerungsarbeit

Fotos aus dem
     Familienalbum anschauen
Über Erlebtes erzählen
Gesprächsrunden über
     vergangene Ereignisse

zeitung

Beschäftigung mit dem aktuellen Tagesgeschehen

Vorlesen der Tageszeitung
Gemeinsam Nachrichten
     schauen
Über das Zeitgeschehen
     diskutieren
Tagesabläufe und
     Termine organisieren

ausflug

Förderung der Bewegung

Spaziergänge in der Natur
Ausfahrten mit
     dem Rollstuhl
Gemeinsame Einkäufe
     und Erledigungen

Tagespflege

Förderung handwerklicher und künstlerisch-musikalischer Fähigkeiten

Gemeinsames Kochen
     und Backen
Lieder singen und
     musizieren
Bastelstunden,
     Handarbeiten,
     Gärtnern uvm.

Begegnungstätte

Biographische Erinnerungsarbeit

Fotos aus dem
     Familienalbum anschauen
Über Erlebtes erzählen
Gesprächsrunden über
     vergangene Ereignisse

Zeitung

Beschäftigung mit dem aktuellen Tagesgeschehen

Vorlesen der Tageszeitung
Gemeinsam Nachrichten
     schauen
Über das Zeitgeschehen
     diskutieren
Tagesabläufe und
     Termine organisieren

Qualifizierte Fachkräfte sind wichtig für die Zufriedenheit unserer Gäste.
Zu unserem Betreuungsteam gehören deshalb Gerontolog(inn)en, Psycholog(inn)en, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sowie Altenpfleger/innen. Kontinuierliche Weiterbildungen und Schulungen sichern die Qualität unserer Begegnungsstätte.

Diese Gruppe ist als niederschwelliges Betreuungsangebot nach § 45b SGB XI anerkannt.