Altenpflege ist eine anspruchsvolle Aufgabe

Richtige Altenpflege geht nicht nur mit theoretischem Fachwissen, sondern erfordert das Zusammenspiel von Herz, Geist und Überzeugung, um der Pflegeperson ein Höchstmaß an Lebensqualität zu bieten.

Richtige und optimale Pflege von alten Menschen erfordert eine individuelle Anpassung an die sozialen und körperlichen Verhältnisse der Pflegeperson. Sie ist komplex, umfangreich und kräftezehrend und meist nicht ad hoc durch Angehörige durchzuführen. Nehmen Sie Kontakt mit Roll In auf und lassen sich frühzeitig fachkompetent beraten. Ein Gespräch verpflichtet Sie zu nichts.

Die Pflege von älteren Personen erfordert von allen Betroffenen entsprechende Voraussetzungen, um zielführend durchgeführt zu werden. Außerhalb stationärer Altenpflegeeinrichtungen müssen die räumlichen Gegebenheiten altersgerecht und auf die Einschränkungen der Pflegeperson ausgerichtet werden. Die zu pflegende Person, muss bereit sein, Teile ihrer Souveränität und Selbstständigkeit in andere Hände abzugeben. Die pflegende Person muss nicht nur eine tiefgründige und umfangreiche Ausbildung, sondern auch grundlegendes medizinisches Verständnis mitbringen. Die Pflege ist sehr zeitaufwändig und eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe.

Wer arbeitet in der Altenpflege?

In der Altenpflege arbeiten in den Grundlagen ausgebildete Pflegehelfer, intensiv geschultes Fachpersonal und immer häufiger Angehörige.

Alle Personengruppen verpflichten sich mit ihrer Arbeit, stets die Belange und das Wohlbefinden der Pflegeperson im Auge zu behalten und diese wo notwendig zu unterstützen. Diese Verpflichtung ist nicht nur anspruchsvoll, sondern erfordert auch entsprechende Empathie gegenüber der Pflegeperson, die sich jeden Tag anders darstellt. Weiterhin muss sich das Pflegepersonal bewusst sein, dass sich ihre Aufgabe, im Gegensatz zu Krankenschwestern oder anderem medizinischen Personal, nicht mit heilbaren Krankheiten beschäftigt, sondern mit der Aufrechterhaltung der Lebensqualität auf höchstmöglichem Niveau, bis zum Versterben der Pflegeperson.

Um diese Lebensqualität sicherzustellen sollte das Pflegepersonal in den notwendigen Hygienevorschriften geschult sein, grundlegende medizinische Kenntnisse haben, in benötigtes medizinisches Gerät bedienen können und in der Lage sein, geduldig mit älteren Menschen zu arbeiten, diese zu motivieren, zu aktivieren, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten kennen und fördern.

Sie müssen sich bewusst sein, dass sie nicht mit kleinen Kindern, sondern mit Erwachsenen, erfahrenen Menschen arbeiten, die zahlreiche Erlebnisse hatten und somit auch ernst genommen werden wollen.

Was ist für die Altenpflege wichtig?

Um diesen hohen Ansprüchen und der Pflegeperson gerecht zu werden sollten sich pflegende Angehörige bewusst sein, was sie leisten können und was nicht. Fähigkeitslücken und sehr anspruchsvolle Pflegemaßnahmen sollten durch entsprechend fachkompetentes Pflegepersonal durchgeführt werden.

In einer Beratung können solche Lücken aufgezeigt und besprochen werden. Für ältere Personen sind Routinen und gewohnte Abläufe und Umgebungen wichtig und geben Sicherheit. Daher sollte die Mobilität und Selbständigkeit der Pflegeperson solange wie möglich aufrechterhalten und nur wo notwendig unterstützt werden. Daher ist eine ambulante Pflege anzustreben, da sich die Pflegeperson in ihrer gewohnten Umgebung befindet und durch bekannte Menschen betreut wird. Auch das ambulante Pflegepersonal sollte neben seiner fachlichen Qualifikation beständig sein und nicht wechseln, um Vertrauen und Sicherheit aufzubauen. Es sollte motiviert sein und eine sichtliche Freude am Beruf und an seiner Tätigkeit ausstrahlen. Diese positive Haltung überträgt sich automatisch auf die Pflegeperson.

Das Pflegepersonal sollte sich als "Gast" im Hause der Pflegeperson betrachten und sich auch so verhalten.

Gutes Pflegepersonal ist sich seiner ethischen und moralischen Verpflichtung gegenüber dem Patienten bewusst und handelt stets in seinem Wohlwollen.

Was bietet Roll In?

Neben den bereits genannten Eigenschaften des Pflegepersonals, welche wir von unseren Mitarbeitern einfordern, bietet Roll In weitere Vorteile gegenüber anderen privaten Pflegeunternehmen.

Roll In ist ein gemeinnütziger Verein unter dem Dach eines Wohlfahrtsverbandes, der keinerlei wirtschaftlichen Bestrebungen hat. Somit ist Roll In auch nicht bestrebt seine Arbeit auf ökonomische Kriterien zu reduzieren, sondern bei uns steht das Wohlbefinden der Pflegeperson und seiner Angehörigen im Mittelpunkt der Arbeit.

Unsere motivierten und qualifizierten Mitarbeiter unterliegen der Tarifbindung und haben somit sehr gute Arbeitsbedingungen und eine motivierende Bezahlung für ihre anspruchsvolle Arbeit, die der Patient auch spüren wird.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit wir das optimale Pflegepaket Sie als Angehöriger und für die zu betreuende Person finden.

verband

Unsere diversen medizinischen Leistungen:
Injektionen
Wundversorgung & Verbandswechsel
An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
Blutzuckerkontrollen
Katheterwechsel
Medikamente herrichten / verabreichen
Portversorgung sowie andere medizinische Leistungen

Kontaktieren Sie uns aufgrund der Formalitäten noch heute!

demenz

Betreuung bei Demenz
Beispiele unserer Maßnahmen:
Bekämpfung der Einsamkeit
Förderung der Beweglichkeit /
     Spaziergänge
Training des Gedächtnisses /
     gemeinsames Spielen
Biografie- und Erinnerungsarbeit
Förderung vorhandener Fähigkeiten (Haushalt; handwerklich, musikalisch, künstlerisch, etc.)
Begegnung mit anderen Menschen
Besuch kultureller Veranstaltungen
Gang zur Kirche, zum Gottesdienst

schwerbehindert

Gerne klären wir im Gespräch, ob die Voraussetzungen für die Genehmigung von Leistungen vorliegen.

Individuelle Schwerbehindertenbetreuung
Hilfe oder Übernahme
     der Körperpflege
Organisation / Übernahme aller
     im Haushalt anfallenden Arbeiten
persönliche Assistenz
Unterstützung in allen Bereichen